6. Montagsdemo in Kulmbach

Seit Monaten gehen besorgte Bürger auf die Straßen um für die Rechte des Volkes zu kämpfen. Am Anfang belächelt und jetzt kleingeredet!
Es wird für Wiederherstellung der Grundrechte, gegen die Willkür des Staates und gegen die Impfpflicht demonstriert. Inzwischen gehen zehntausende in hunderten Städten, Gemeinden in ganz Deutschland auf die Straßen. Auch hier bei uns in Kulmbach wird nicht mehr geschwiegen. Am gestrigen Montag trafen sich wieder über 200 friedliche Teilnehmer um sich an den Protesten zu beteiligen.
In eigener Sache mit eigenen Worten, ich finde es für einen demokratischen Staat bedauerlich, wenn die freie Meinungsäußerung in Nebensätzen der öffentlichen Berichtserstattung verschwindet. Es sind tausende die sich um diesen Staat sorgen und das dürfen auch die staatstreuen Medien nicht verschweigen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: