‼️ Passend zur derzeitigen Pressekonferenz

mit Gesundheitsminister Karl Lauterbach zum Thema Kinderimpfungen ist das vorliegende Video hochinteressant.

‼️ Hier warnt der Erfinder der derzeit gängigen mRNA-Impfstoffe ausdrücklich, vor allem, wenn es um Kinder geht.

Mit deutschen Untertiteln

Dr. Robert Malone gilt als der Erfinder der mRNA-Technologie, die heute in einer variierten Form als „Impfung“ zum Einsatz kommt.

Ursprünglich ging es um die Behandlung von schweren Erkrankungen durch ein neues Behandlungsprinzip, der Gentherapie. Dr. Malone hatte diese Idee in den 1980er Jahren als Doktorand, wo er DNA beziehungsweise RNA in Liposome (Fettkügelchen) verpackte, um über diesen „Trick“ die genetische Information in Zellen einzuschleusen.

Laut Wikipedia[1] war dies der Wegbereiter für die „erfolgreiche“ Anwendung in Form einer genetischen „Impfung“, den Produkten von Pfizer, Moderna etc.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: